Showing posts with label Globale Glut hält Öl unter Druck. Show all posts
Showing posts with label Globale Glut hält Öl unter Druck. Show all posts

Friday, November 25, 2016

Globale Glut hält Öl unter Druck



Am Montag (8-8-16) stieg das Öl in Asien auf ein Niveau von forty two greenback professional Barrel, doch die Analysten sagten, der Anstieg sei unwahrscheinlich, DA die Rohstoffpreise unter dem Druck eines Versorgungsguts und eines starken greenbacks stehen.

Die Preise schwanken seit dem Eintritt in einen Bärenmarkt letzte Woche, fallen mehr als twenty Prozent und Schließung unter forty greenback professional Barrel zum ersten Mal seit Gregorian calendar month.

Anfangs erholte sich, als US-kommerzielle Rohinventurdaten zeigten ein unerwartetes Unentschieden in Benzin, stürzte die Preise wieder später in der Woche nach robusten Einstellung Zahlen aus der US-Regierung schob den greenback höher.

Eine stärkere dollar macht in der Regel Dollar-Preis Öl teuer für die Verbraucher Massachusetts Institute of Technology anderen Währungen, denting Nachfrage.

Wöchentliche Rigg count Daten freigegeben am Freitag zeigte auch, dass US-Bohrer sieben Rigs in dieser Woche, bis für die Sechs-Wochen-Woche und zeigt eine höhere Produktionstätigkeit inmitten einer übersättigten Markt.

"Modest Short cowl hat wahrscheinlich gegeben Öl etwas Schub", sagte immune gamma globulin Markets-Analyst Claude Bernard Aw, Hinzufügen jedoch, dass die Bounce war unwahrscheinlich, dass die letzten.

"Steigende US-Rig-Ergänzungen, geringe Wahrscheinlichkeit der OPEC Zubird beleben ... freeze Ausgabe Gespräche und schwächere Nachfrage ein großes Hindernis für die Ölpreise Zubird bewegen höher", sagte er AFP.

Bei rund 03.00 Uhr GMT, US-Benchmark West Lone-Star State Intermediate für die Lieferung im Sep bis neun Cent auf $ forty one.89 und goose Rohöl für Oktober gewann fünf Cent auf forty four,32 $ professional Barrel.

"Upbeat Arbeitsplätze Daten aus den USA zeigten, dass die Arbeitsplätze Wachstum war viel höher im Juli als Schätzungen, und dazu beigetragen, den US-Dollar [höher] drücken Druck auf die Rohölpreise", sagte EY Services Öl-und Gas-Analysten Sanjeev Gupta.

"Während die Märkte weiterhin auf der Suche nach Anhaltspunkten aus den Wirtschaftsdaten aus China und der Eurozone sind, dürften sich die Rohpreise aufgrund des Überhangs der hohen Lagerbestände und der anhaltenden Bedenken des Überangebots in den nächsten Wochen in einem engen Bereich bewegen", thus Gupta weiter .

Popular Posts

Featured Post

Die Ausweitung der Vereinbarung wird sicherstellen, dass wichtige Lieferungen von dringend benötigten Energie weiterhin auf den Weltmarkt Zubird erreichen", sagte O'Reilly

Königreich Saudi-Arabien und Chevron verlängern PNZ-Betriebsvereinbarung thirty Jahre Montag, 15. Sept 2008 Die Chevron Corporation (NYSE:...

Google+ Followers