Showing posts with label government vice chairman von GDF Suez. Show all posts
Showing posts with label government vice chairman von GDF Suez. Show all posts

Wednesday, January 18, 2017

Jean-Marie Dauger, government vice chairman von GDF Suez, verantwortlich für world Gas LNG, kommentiert die Transaktion

NAM und GDF Suez beginnen exklusive Verhandlungen über ein Paket von Vermögenswerten auf dem niederländischen Festlandsockel Freitag, 05.09.2008
5. September 2008 - Nederlandse Aardolie Maatschappij BV (NAM) und GDF Suez haben vereinbart, exklusive Verhandlungen über den Verkauf und den Kauf eines Vermögenspakets Zu schließen, das sich entlang der NOGAT-Pipeline befindet und die Exploration, Produktion und den Transport von Öl und Gas umfasst Niederländischen Teil der Nordsee. Die Transaktion unterliegt für einen Gesamtbetrag von one 075 Millionen monetary unit dem erfolgreichen Abschluss von Due Diligence, Personalberatung, behördlichen Genehmigungen und Zustimmung Dritter.

Das Paket umfasst Arbeitsfelder von thirty bis hr in fünf Produktionsfeldern sowie potenzielle zusätzliche Volumina in bestehenden Feldern und Entdeckungen sowie ein vielversprechendes Explorationspotenzial. Die Vermögenswerte produzieren derzeit rund three,3 Millionen Barrel Öl-Äquivalent (boe) professional Jahr Eigenkapitalproduktion. fourteen NAM-Mitarbeiter, die derzeit die Offshore-operativen Tätigkeiten für diese Vermögenswerte unterstützen, sollen auf GDF Suez übertragen werden.

Das Paket beinhaltet auch eine Beteiligung associate degree der niederländischen A6-F3-Pipeline, die Gas aus dem deutschen Sektor der Nordsee zum NOGAT-Pipelinesystem transportiert, sowie eine Beteiligung von NOGAT BV associate degree der NOGAT BV von half-hour Betreibt das NOGAT-Gastransportsystem.

Jean-Marie Dauger, government vice chairman von GDF Suez, verantwortlich für world Gas LNG, kommentiert die Transaktion: "Mit dieser Akquisition stärkt GDF Suez seine starke Position in den Niederlanden und wird zum größten Explorations- und Produktionsunternehmen in den Niederlanden Sektor der Nordsee. Die GDF Suez schafft einen neuen Schritt auf dem Weg zum mittelfristigen Ziel, 1 500 Mio. BOE 2P-Reserven für den Konzern Zu verhaften. Diese Transaktion hat erhebliche Wachstumspotenzial und wird unsere mittelfristigen Ressourcen in den Niederlanden um half-hour erhöhen. Aufbauend auf den Erfahrungen unserer lokalen Partner, ProNed, als einer der Top-Betreiber in der niederländischen Nordsee, sehen wir wichtige Synergien Massachusetts Institute of Technology unseren bestehenden Aktivitäten. Insbesondere ProNed, das bereits das NGT-System betreibt, ist gut platziert, um Zusätzliche Werte für das NOGAT-Pipeline-System Zu generieren. Diese Transaktion könnte variety 99|metallic element|metal} GDF Suez ermöglichen, Betreiber von zwei der drei großen Offshore-Pipelines in den Niederlanden Zu werden. "

Roelf Venhuizen, Geschäftsführer von NAM, sagte dazu: "Ich bin zuversichtlich, dass die Mitarbeiter der NAM, die auf GDF Suez übertragen werden sollen, Massachusetts Institute of Technology ihrem neuen Arbeitgeber eine gute Zukunft haben werden, und ich freue mich, dass GDF Suez weiterhin dabei sein wird Erkunden Sie die Chancen dieser Vermögenswerte. Diese Veräußerung ist ein logischer Schritt in unserer langfristigen Strategie und NAM wird auch weiterhin sehr große Investitionen in ihr On- und Offshore-Portfolio vornehmen, wie die Sanierung des Schoonebeek-Ölfeldes und der Offshore-Gebiete von L9 und JDA. "

Die niederländische E & P-Tochtergesellschaft von GDF Suez, GDF Produktion Nederland B.V. river "ProNed" ist eine in den Niederlanden über forty Jahre tätige Organisation, die im Jahr 2008 five,25 Mrd. M3 Gas aus nineteen Offshore-Gasfeldern aus über thirty Produktionsstätten herstellt. ProNed ist auch der Betreiber und einer der Hauptaktionäre der NGT, die einen Großteil der niederländischen Offshore-Gasproduktion transportiert und verarbeitet. Das Unternehmen leistet einen wichtigen Beitrag zur Unternehmensstrategie von GDF Suez und verfolgt aktiv die probability, seine Position auf dem niederländischen ocean bottom weiter auszubauen und weiter auszubauen.

NAM ist die größte E & P-Gesellschaft in den Niederlanden und gehört Royal Dutch Shell und ExxonMobil. Das Unternehmen produziert jährlich rund fifty decipherable dictionary|MRD|electronic dictionary|lexical database}. M3 Erdgas aus On- und Offshore-Anlagen, darunter das große Gasfeld Groningen. NAM betreibt zudem zwei unterirdische Gasspeicher und wird in Kürze die Sanierung des großen Ölfeldes Schoonebeek in Angriff nehmen.



Quelle: GDF Suez

Popular Posts

Featured Post

Die Ausweitung der Vereinbarung wird sicherstellen, dass wichtige Lieferungen von dringend benötigten Energie weiterhin auf den Weltmarkt Zubird erreichen", sagte O'Reilly

Königreich Saudi-Arabien und Chevron verlängern PNZ-Betriebsvereinbarung thirty Jahre Montag, 15. Sept 2008 Die Chevron Corporation (NYSE:...

Google+ Followers